Rucksack wasserdicht machen: 3 praktische Tipps

Wenn du viel mit deinem Rucksack unterwegs bist, lässt es sich leider nicht immer vermeiden, auch mal in einen starken Regenschauer zu geraten. 

Das kann bei Wanderungen, Fahrradtouren, aber auch einfach auf dem Weg zur Schule oder Arbeit passieren.

Wenn dein Rucksack nun nicht wasserfest ist, dann besteht die Gefahr, dass Wasser in den Rucksack eindringt und deine Gegenstände nass werden oder gar Schaden nehmen. 

Um das zu vermeiden, solltest du deinen Rucksack wasserdicht machen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, erörtern wir in diesem Artikel.

Regenhülle für den Rucksack

Die mit Abstand beste und schnellste Methode, um einen Rucksack wasserfest zu machen, ist die Verwendung einer speziellen Regenhülle für Rucksäcke.

Ein solcher Überzug hält Rucksack und Inhalt trocken und ist außerdem leicht anzuwenden.

Dazu wird die wasserdichte Regenhülle einfach über den Rucksack gestülpt und ordentlich befestigt. Wichtig hierbei ist, auf robustes und reißfestes Material zu achten, damit nicht so schnell Löcher oder Risse entstehen, falls du mal an einem Ast oder Vorsprung hängenbleibst.

Gute Regenhüllen haben an der Außenseite zusätzlich noch Reflektoren angebracht, damit du auch im Dunklen gut gesehen wirst. Zusätzlich kannst du eine Rucksack-Beleuchtung verwenden.

Einige Rucksäcke werden bereits mit einer solchen Regenhülle verkauft. Falls das bei deinem Rucksack nicht der Fall ist, dann kannst du dir für wenig Geld einfach eine solche Hülle dazu kaufen. Hierbei musst du lediglich darauf achten, die für deinen Rucksack passende Größe auszuwählen.

Eine günstige Alternative zu Regenhüllen sind robuste und wasserfeste Mülltüten, in welche du deinen Rucksack verpacken kannst. Allerdings solltest du dabei darauf achten, die Mülltüten ordentlich zu befestigen, damit diese nicht der erstbesten Windböe zum Opfer fallen.

Wasserdichte Packbeutel verwenden

Um den Inhalt deines Rucksacks vor Wasser und Feuchtigkeit zu schützen, kannst du alle Gegenstände in wasserdichte Packbeutel verpacken. Selbst wenn dann Wasser in deinen Rucksack eindringt, bleiben deine Sachen trocken. 

Solche Packbeutel gibt es in unterschiedlichen Größen, sodass du etwa Dokumente (Ausweise), Elektronik (Smartphone und Co.), Hygieneartikel, Medikamente, Schuhe, einzelne Kleidungsstücke und noch viel mehr darin verpacken kannst.

Auch wenn du einen Laptop im Rucksack transportierst, kannst du ihn darin verpacken.

Praktisch sind Sets, die gleich mit mehreren Beuteln in unterschiedlichen Größen daherkommen.

Solche wasserdichten Packbeutel machen deinen Rucksack zwar nicht wasserfest, schützen aber den Inhalt vor Feuchtigkeit.

Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst du Packbeutel in Kombination mit einer Regenhülle verwenden. Dann sollte wirklich nichts mehr passieren können.

wasserdichte Tasche 6 Stück Packsack Tasche Wasserdicht Trockenbeutel Trockensack Trockentasche für Reisen Rafting Driften Schwimmen Schnorcheln Camping Radfahren Angeln Kajak Zubehör Mix Color*
  • 【6 Größe】 Unsere wasserdichte Tasche mit 6 verschiedenen Größen: 1,5 l / 2,5 l / 3 l / 3,5 l / 5 l / 8 l erfüllt alle Ihre Anforderungen, um trocken zu bleiben und trotzdem leicht zu tragen
  • 【Wasserdicht】 Bootstrockenbeutel bestehen aus 190T Polyester-Taftgewebe, das wasserdicht und reißfest ist und eine glatte Oberfläche hat, um zu verhindern, dass Wasser durch die Nähte sickert
  • 【Einfach zu bedienen】 Die wasserdichte Trockensack-Tasche hat eine Nylonschnalle. Sie müssen sie nur leicht anschnallen, um die Versiegelung zu vervollständigen. Starke Schnalle, mit der Sie Ihre Artikel sicher aufbewahren und leicht erhalten können
  • 【Weit verbreitet】 Das wasserdichte Set mit Packsäcken eignet sich für Zuhause, Reisen, Rucksackwandern, Kajakfahren, Schwimmen, Angeln, Camping, Kanus, Segeln, Bootfahren, Rafting, Wandern, Snowboarden usw. Die wasserdichte Packsack-Tasche eignet sich perfekt für fast jedes extreme Abenteuer vorstellen
  • 【Leicht zu tragen】 Die wasserdichte Tasche ist leicht und kann zum einfachen Tragen in eine kleine Größe gefaltet werden. Drybag ist gut zum Aufbewahren von Mobiltelefonen, Pads, Karten, Kameras oder anderen persönlichen Gegenständen geeignet

Rucksack imprägnieren

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Rucksack mit einem speziellen Imprägnierspray zu imprägnieren. Ein gutes Imprägnierspray für Rucksäcke ist unter anderem dieses hier bei Amazon*, welches für Textilien, Leder, Hightechgewebe und Synthetik mit Membranfasern verwendet werden kann.

Um den Rucksack mit einem solchen Spray zu imprägnieren, solltest du ihn zunächst gründlich reinigen und auf eventuelle Risse oder andere Beschädigungen überprüfen. Zum Imprägnieren muss der Rucksack trocken sein.

Danach stopfst du den Rucksack mit Zeitungspapier aus, sodass er schön prall ist und keine Falten wirft. So stellst du sicher, dass auch alle Stellen mit dem Spray erreicht werden.

Zum eigentlichen Imprägnieren solltest du nach draußen an die frische Luft gehen, da das Spray die Atemwege reizen kann. 

Dann sprühst du den kompletten Rucksack gleichmäßig aus ca. 30 Zentimeter Abstand ein und lässt ihn ordentlich trocknen. Achte insbesondere darauf, alle Nähte sorgfältig mit dem Spray zu behandeln, da Nähte in der Regel eine Eintrittspforte für Feuchtigkeit sind.

Danach kannst du überprüfen, ob die Imprägnierung bereits ausreicht, indem du etwas Wasser auf die Oberfläche des Materials laufen lässt. Perlt das Wasser ab, ohne in das Material einzudringen, war die Imprägnierung erfolgreich. Wenn nicht, sollte der Vorgang wiederholt werden

Schau vor dem Imprägnieren aber auf jeden Fall in die Anleitung des Sprays, da es hierbei tatsächlich unterschiedliche Vorgehensweisen gibt. Manche Imprägniersprays müssen zum Beispiel über eine längere Zeit einwirken als andere.

Allerdings gilt es hierbei zu beachten, dass Imprägniersprays den Rucksack zwar gut vor Feuchtigkeit und Schmutz schützen, ihn aber in der Regel nicht zu 100 % wasserdicht machen kann. 

Einen kleinen Regenschauer sollte der imprägnierte Rucksack zwar problemlos überstehen, eine mehrstündige Tour bei starkem Regen könnte aber weiterhin problematisch sein.

Hier gilt es einfach auszuprobieren, ob die Imprägnierung für deine Zwecke ausreichend ist.

Wasserdichten Rucksack kaufen

Wenn du dir die hier vorgestellten Methoden einen Rucksack wasserdicht zu machen sparen möchtest, dann kannst du dir auch einfach einen wasserdichten Rucksack kaufen.

Earth Pak Summit wasserdichter Rucksack, Backpack mit leistungsstarkem Reißverschluss und Rolltop, wasserfester Handyhülle Grün 55L*
  • ZUVERLÄSSIGER UND WASSERDICHTER SCHUTZ: Der Dry Bag Rucksack, hergestellt aus robuster und strapazierfähiger 500D PVC LKW Plane, verfügt über ein großes 35 Liter / 55 Liter Hauptfach mit Rollverschluss und einen einzigartigen und verstärkten Streifen, der verhindert, dass Wasser während des Kajak-, Boots- oder Angel-Abenteuers in die Oberseite des wasserfesten Rucksacks gelangt. Der Rolltop Rucksack hat zusätzliche seitliche Spanngurte, um ein schlankes und kompaktes Profil zu erlauben.
  • IPX8 WASSERDICHTE HANDYHÜLLE: Wasserfester Rucksack inklusive Unterwasser Handy Hülle für robusten Handyschutz, ideal für nasses oder unvorhersehbares Wetter. Die Handy Wasserschutzhülle passt für Smartphones bis zu einer Größe von 6,5 Zoll (diagonal gemessen) und alle großen Smartphones, einschließlich Apple iPhone XR, iPhone XS, iPhone 7 Plus, Samsung Galaxy S9+, S8+ und Huawei P20 Lite.
  • WASSERDICHTE REISETASCHE MIT GROSSER FRONT- UND INNENTASCHE: Der Dry Bag Backpack ist an der Außenseite mit einer großen und spritzwassergeschützten Vordertasche mit Reißverschluss ausgestattet, die einen einfachen und schnellen Zugriff zu kleinen Gegenständen wie Schlüssel und Geldbörse ermöglicht. Der Hiking Backpack hat im Inneren eine zusätzliche Tasche, in der Sie Ihre wichtigen Gegenstände sicher und bequem verstauen können.

Aber Achtung: die meisten Rucksäcke sind zwar wasserabweisend, aber nicht wasserdicht. Das ist ein wichtiger Unterschied.

Viele wasserdichte Rucksäcke sind aus PVC und haben einen Rolltop-Verschluss, der zum Verschließen mehrfach eingerollt wird. Ein solcher Verschluss wirkt besser gegen Wasser als viele Reißverschlüsse.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über mich

Hi, ich bin Sonja. Rucksäcke begleiten mich schon mein ganzes Leben. Mein erstes Modell hatte ich bereits im Kindergarten. Seitdem ist es Liebe. Während meines sechsmonatigen Backpacker-Trips durch Australien habe ich außerdem die Vorteile eines großen Reiserucksacks kennengelernt. Hier möchte ich über alle wichtigen Themen rund um Rucksäcke informieren und beraten.